Klassisches Ballett

.::Ballett ist die Kunst, eine Geschichte anstatt mit Worten, mit Musik und Tanz zu erzählen.
Der Tanz ist so alt wie die Menschheit.Die Bewegungsabläufe der Ballettkunst sind allerdings erst im Laufe der letzten Jahrhunderte entstanden. Balletttänzer bewegen sich anmutig zur Musik. Man behauptet sogar, es fördere die Intelligenz und das Selbstvertrauen.

Phantasievoll erwachen Figuren in Tanzszenarien zum Leben. Die Sinne der Zuschauer werden beflügelt.
Bei all der Schönheit und der vermeintlichen Leichtigkeit, die das Ballett dem Publikum vermittelt, ist diese Kunst des Tanzes mit harter Arbeit und Disziplin verbunden. Techniken müssen entwickelt und verfeinert werden. Jede Choreografie stellt einen Tänzer vor eine neue, spannende Herausforderung.